Nächste Veranstaltung

Das „Lernen“ der Demokratie beschränkt sich nicht auf den Erwerb von Wissen über das Funktionieren einer demokratischen Gesellschaft. Kindern und Jugendlichen muss auch die Möglichkeit gegeben werden, Demokratie zu „leben“, indem sie in ihr eigenes Umfeld investieren und daran teilhaben.

Eines unserer Ziele ist es daher, Lehrer*innen und Erzieher*innen dabei zu unterstützen, die Beteiligung von Kindern und Jugendlichen an ihrer Schule oder Betreuungseinrichtung zu stärken. Aus diesem Grund haben wir 2019 die neue Abteilung Consulting mit drei Mitarbeiter*innen geschaffen.

Initiativen auf mehreren Ebenen dienen dazu, die Beteiligung junger Menschen zu stärken.

Potenzialanalyse

Entdecken Sie die Mittel, das Potenzial und die Ressourcen, die zur Verfügung stehen um eine demokratische Schulkultur in Ihrer Schule aufzubauen.

Der Klassenrat (formale Bildung)

Unterstützen Sie Ihre Jugendliche dabei, in ihrem Umfeld handeln zu lernen und Demokratie zu erleben.

Schülercomité

Wir unterstützen die Begleiter*innen der Schülercomités.

“Léieren duerch Engagement”

Verbinden Sie schulisches Lernen mit sozialen Engagement.

Partizipation in der Gemeinde

Wir unterstützen Menschen, die innerhalb der Gemeinde einen Beteiligungsprozess einrichten.

Kindercomité (non-formale Bildung)

Wir unterstützen Gemeinden bei der Einrichtung eines Kindercomités.

Impulse

Im Bereich der nicht-formalen Bildung entwickeln wir gemeinsam mit Ihnen Projektvorschläge zu Themen der staatsbürgerlichen Bildung.