Nächste Veranstaltung

Ausstellungen sind eine Möglichkeit, die Aufmerksamkeit auf politische oder soziale Themen zu lenken, Diskussionen anzuregen oder Menschen zum Handeln zu ermutigen. Bei der Auswahl der Themen legen wir großen Wert auf ihre Aktualität, achten aber auch darauf, Themen einzubeziehen, die in der Öffentlichkeit nicht ausreichend diskutiert werden.
Wir verleihen unsere Ausstellungen kostenlos an andere Institutionen (Schulen, öffentliche Gebäude, Museen, Gemeinden, Vereine, Bibliotheken, …), um sie so vielen Menschen wie möglich zugänglich zu machen.
Darüber hinaus stellen wir zu jeder Ausstellung handlungsorientiertes Begleitmaterial zusammen, damit Lehrer*innen und Pädagog*innen es pädagogisch nutzen können.

State of Deception

Die Ausstellung "State of Deception" untersucht, wie die nationalsozialistische Propaganda die deutsche Gesellschaft prägte und die Bevölkerung darauf vorbereitete, die Verfolgung und Ermordung u. a. europäischer Juden zu akzeptieren, zu unterstützen oder sich daran zu beteiligen.

Sustainable Development Goals

Die Ziele für nachhaltige Entwicklung wurden 2015 von den Vereinten Nationen festgelegt. Das Ziel ist es, die Armut in der Welt zu beenden, den Planeten zu schützen und sicherzustellen, dass alle Menschen in Frieden leben und Wohlstand genießen können.

Menschen-Rechte

Die Online-Ausstellung stellt die Artikel der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte in leichter Sprache dar. Die Texte der Ausstellung, die aus 18 Tafeln besteht, sind auf Deutsch, Französisch und Portugiesisch und wurden von Kindern einer Grundschule von Esch-sur-Alzette illustriert.

Den DemokratieLabo

Den DemokratieLabo ist eine mehrsprachige interaktive Ausstellung, die vom ZpB konzipiert wurde. Sie lädt dazu ein über die Vielfalt der luxemburgischen Gesellschaft und die Funktionsweise unseres politischen Systems zu diskutieren.