Das Zentrum fir politesch Bildung (ZpB) organisiert Debatten in Luxemburgisch, Deutsch, Französisch oder Englisch zu aktuellen politischen Themen. Unterschiedliche Perspektiven finden ihren Platz und die Öffentlichkeit wird so weit wie möglich in die Diskussionen einbezogen.

Wir bieten unterschiedliche Veranstaltungsformate an:

  • Gesprächsrunden: moderierte Diskussionen mit Gästen, an der die Öffentlichkeit jederzeit teilnehmen kann.
  • Open Space: Gruppendiskussionen im Rahmen von thematischen Tischen. Es finden mehrere Diskussionsrunden statt und in jeder neuen Runde mischen sich die Teilnehmer*innen. Auf diese Weise kommen möglichst viele Teilnehmer*innen zu Wort und sie können sich intensiv in die Diskussion einbringen.
  • Vorträge: Unsere öffentlichen Vorträge richten sich an ein breites Publikum und behandeln Themen aus dem breiten Feld der politischen Bildung.

Zukünftige Veranstaltungen:

Film & Politik : Borderland – Das US-mexikanische Grenzgebiet im Kino

12 Jun 2024 à 18:30-20:00
Ciné Scala, Diekirch

Un Hand vun haaptsächlech US-amerikaneschen an awer och mexikanesche Filmer gëtt d’US-mexikanesch Grenzgebitt analyséiert als Dekor fir dacks haarden Action-Kino, mee och politesch engagéiert Reflexiounen iwwert Invasiouns-Ängschten, national Identitéiten, kulturell Wäerter, ekonomesch Exploitatioun a staatlech Gewalt.

Film & Politik : Jenseits des Unbekannten – Grenzkonflikte und Flucht in Science-Fiction und Fantasy

06 Jul 2024 à 10:00-12:00
Starlight 2, CNA

In den Filmgenres Science-Fiction, Fantasy und Horror verschwimmen die Grenzen zwischen Raum, Zeit und Realität. Begleiten Sie uns, während wir das komplexe Geflecht des spekulativen Kinos erkunden, indem wir in Galaxien, Welten und Situationen eintauchen, die Sie vielleicht so noch nicht betrachtet haben.