Nächste Veranstaltung

Im ehemaligen Kloster Fünfbrunnen (Cinqfontaines) waren während des Zweiten Weltkriegs rund 300 Juden interniert, bevor sie nach Osteuropa deportiert wurden. 

Fünfbrunnen ist heute ein Erinnerungsort für die Opfer der Shoah.  

Das Bildungszentrum Fünfbrunnen (Cinqfontaines) ist auch ein Lern- und Begegnungsort mit Angeboten zur politischen Bildung. Geführte Rundgänge, Fortbildungen und Workshops beschäftigen sich mit der Zeit der Shoah und stellen einen Bezug zu aktuellen Themen her. Das Bildungszentrum will gegen Antisemitismus und Rassismus aufklären sowie Humanismus und Menschenrechte fördern. 

Das Bildungsangebot wird vom Zentrum fir politesch Bildung (ZpB) und vom Service national de la Jeunesse (SNJ) gemeinsam koordiniert. 

Aktuell bietet das ZpB folgende Workshops an, die sich mit der Geschichte dieses Erinnerungsortes befassen:

Fünfbrunnen. Ort der Shoah (geführter Rundgang)

In 2 Stunden den Gedenkort entdecken, der eng mit der Geschichte der Shoah in Luxemburg verbunden ist.

Fünfbrunnen. Ort der Shoah (Workshop)

Reservieren Sie einen Tag in Fünfbrunnen und gestalten Sie Ihren Aufenthalt aus verschiedenen Bausteinen. Der gesamte Workshop kann je nach zur Verfügung stehender Zeit angepasst werden.

Kontakt:

Romain Schroeder

romain.schroeder@zpb.lu

Tel.: (+352) 24 77 52 14