Nächste Veranstaltung

Die Ziele für nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals, SDGs) wurden 2015 von den Vereinten Nationen festgelegt. Das Ziel ist es, die Armut in der Welt zu beenden, den Planeten zu schützen und sicherzustellen, dass alle Menschen in Frieden leben und Wohlstand genießen können. Alle Ziele haben gemeinsame Schnittpunkte und Maßnahmen in einem Bereich wirken sich auf die Ergebnisse in anderen Bereichen aus. Sie bemühen sich auch um ein Gleichgewicht zwischen sozialer, wirtschaftlicher und ökologischer Nachhaltigkeit und betonen Partnerschaften zwischen den verschiedenen Akteuren.

Ziel 1: Armut in all ihren Formen und überall beenden

Ziel 2: Hunger ausmerzen, Ernährungssicherheit und bessere Ernährung erreichen und nachhaltige Landwirtschaft fördern

Ziel 3: Ein gesundes Leben für alle Menschen jeden Alters sicherstellen und ihr Wohlbefinden fördern

Ziel 4: Gewährleistung von Eingliederung, Chancengleichheit und Qualität der Bildung und der Möglichkeiten des lebenslangen Lernens

Ziel 5: Gleichstellung der Geschlechter und Empowerment aller Frauen und Mädchen erreichen

Ziel 6: Gewährleistung der Verfügbarkeit und nachhaltigen Bewirtschaftung von Wasser und sanitären Einrichtungen für alle

Ziel 7: Zugang zu erschwinglicher, zuverlässiger, nachhaltiger und rechtzeitiger Energie für alle sicherstellen

Ziel 8: Förderung von nachhaltigem, integrativem und langfristigem Wirtschaftswachstum, produktiver Vollbeschäftigung und menschenwürdiger Arbeit für alle

Ziel 9: Aufbau einer widerstandsfähigen Infrastruktur, Förderung einer integrativen und nachhaltigen Industrialisierung und Unterstützung der Innovation

Ziel 10: Abbau von Ungleichheiten innerhalb und zwischen Ländern

Ziel 11: Städte und menschliche Siedlungen integrativ, sicher, widerstandsfähig und nachhaltig machen

Ziel 12: Nachhaltige Konsum- und Produktionsmuster sicherstellen

Ziel 13: Sofort Maßnahmen zur Bekämpfung des Klimawandels und seiner Auswirkungen ergreifen

Ziel 14: Erhaltung und nachhaltige Nutzung der Ozeane, Meere und Meeresressourcen für eine nachhaltige Entwicklung

Ziel 15: Schutz, Wiederherstellung und Förderung der nachhaltigen Nutzung der Landökosysteme, nachhaltige Bewirtschaftung der Wälder, Bekämpfung der Wüstenbildung, Stopp und Umkehr der Bodendegradation und Eindämmung des Verlusts der biologischen Vielfalt

Ziel 16: Förderung friedlicher und integrativer Gesellschaften auf der Grundlage einer nachhaltigen Entwicklung, Gewährleistung des Zugangs zur Justiz für alle und Entwicklung wirksamer, rechenschaftspflichtiger und integrativer Institutionen auf allen Ebenen

Ziel 17: Stärkung der Umsetzungskapazität und Wiederbelebung der globalen Partnerschaft für nachhaltige Entwicklung

Download:

Begleitmaterial für Lehrer*innen:
Begleitmaterial für Schüler*innen:

Praktische Informationen zu den Würfeln:

Wir verleihen die Würfel an jede öffentliche Einrichtung (Schulen, Museen, Gemeinden, …).

Die Würfel werden kostenlos ausgeliehen.

Der/die Ausleiher*in kann, je nach Vereinbarung, die Würfel abholen und nach Walferdange zurückbringen. Der Auf- und Abbau der Würfel wird von einem ZpB-Mitarbeiter oder einer ZpB-Mitarbeiterin erklärt und ein Protokoll wird erstellt.

Sehen Sie sich hierzu folgende Erklärvideos an:

Aufbau der Würfel

Abbau der Würfel

Im Allgemeinen werden die Würfel für zwei Wochen vergeben. Die Dauer kann durch Vereinbarung verkürzt oder verlängert werden.

Es wird dem/der Ausleiher*in empfohlen, die Würfel zu versichern. In einigen Fällen sind die Würfel bereits durch eine bestehende Versicherungspolice der Organisation gedeckt. Ist der/die Ausleiher*in nicht in der Lage oder nicht willens, eine Versicherungspolice abzuschließen, ist er verpflichtet, für etwaige Schäden aufzukommen.

17 Würfel werden vergeben, einer für jedes Ziel. (Gewicht: 3,8kg/Abmessungen: zusammengebaut – 40x40x42cm, gefaltet – 7,5x60x40cm)

Übersicht:

Kontakt :

 

Pit Weber

pit.weber@zpb.lu

(+352) 24 77 52 15