Nächste Veranstaltung

Diese Weiterbildung findet auf Luxemburgisch statt

Film & Politik Season 4: Shaping Society

Die Fernsehbilder der Grenzöffnung am 9. November 1989 gingen um die Welt und beschleunigten die Auflösung der Sowjetunion – das Ende der DDR markierte eine historische Zäsur. Dutzende von Kino- und Fernsehproduktionen haben seitdem versucht, den Lebensalltag in der DDR sowie die Ereignisse der ‚Wendezeit‘ nachzuzeichnen und aufzuarbeiten. Diese filmischen Rekonstruktionen taten sich allerdings oft schwer mit einem ‚authentischen‘, wirklichkeitsgetreuen Blick auf die inneren Prozesse der DDR-Gesellschaft und bedienten zahlreiche Klischees, die mehr über den widersprüchlichen Umgang mit der DDR-Vergangenheit im wiedervereinigten Deutschland aussagen als über die DDR selbst.

Anhand zahlreicher Beispiele aus Kino und TV sollen diese Tendenzen und Sichtweisen seit 1989 nachgezeichnet werden.

Formateur: Yves Steichen

Wann?

Von: Saturday 10 October 2020
10:00

Kontakt

Kim Nommesch
kim.nommesch@zpb.lu
(+352) 24 77 52 71

Wo?

Starlight 2, CNA
Ciné Starlight
CNA
Rue du Centenaire Dudelange