Diese Veranstaltungen sind öffentlich. (OV DE)

Stella ist Jüdin, genau wie alle anderen aus ihrem Umfeld und wächst in Berlin unter dem Nazi-Regime auf. Sie träumt davon, irgendwann einmal als Jazz-Sängerin eine große Karriere hinzulegen trotz aller repressiven Maßnahmen der damaligen Zeit. Schließlich muss sie sich mit ihren Eltern verstecken und um der Deportation zu entgehen, beginnt Stella, systematisch andere Juden zu denunzieren. Der Film beruht auf der wahren Geschichte von Stella Goldschlag.
Filmtrailer:

Filmvorführungen:

 

Diese Filmvorführungen finden im Rahmen des Holocaust Memorial Day statt.

Organisiert von:

In Kooperation mit:

Kontakt:

memoire@zpb.lu

Véronique Bastian: (+352) 24 79 59 84

Fränz Siebenaller: (+352) 24 79 59 85

Wann?

Von: Saturday 22 June 2024