Nächste Veranstaltung

Diese Veranstaltung findet im Rahmen der CovidCheck Maßnahmen statt.

Film & Politik Season 5: Into the Unknown

La nature est l’avenir de l’humanité La mise en scène de la nature dans les films de science-fiction

Wie können wir die Klimakrise, den Zusammenbruch der Artenvielfalt, die Verschmutzung von Boden, Luft und Wasser und zukünftige Pandemien überleben? Science-Fiction-Filme bieten uns die Möglichkeit, eine Vielzahl von möglichen Zukünften für die Menschheit zu erforschen. Durch Fiktion können wir uns in die beste und die schlimmste Zukunft projizieren, uns andere Welten und radikal neue Wege zur Gestaltung unserer Umwelt vorstellen.

Die Referentin zeigt, dass Science Fiction als Laboratorium für die Dekonstruktion aller Gewissheiten und das Überdenken unseres Verhältnisses zur Natur fungiert: Dazu analysiert sie postapokalyptische Filme, in denen sich der Mensch mit einer feindlichen oder gleichgültigen Natur auseinandersetzen muss, ebenso wie Beschreibungen von fiktiven Planeten, auf denen das Verhältnis zwischen Mensch und Natur völlig neu definiert werden soll.

 

Datum, Uhrzeit und Ort:  23.11.2021, Cinémathèque de la Ville de Luxembourg, 18:30-20:00 

Referentin: Viviane Thill

Sprache: Französisch

Wann?

Von: Saturday 16 October 2021
18:30-20:00

Kontakt

Pit Weber
pit.weber@zpb.lu
(+352) 24 77 52 15

Wo?

Cinémathèque, Luxembourg
Cinémathèque de la Ville de Luxembourg
Place du Théâtre
Luxembourg

Anmelden


    * obligatoire / obligatorisch

    Partner