Das Zentrum fir politesch Bildung hat die Online Plattform „A Lass!“ (www.alass.lu) publiziert. Hierbei handelt es sich um eine praktische Hilfe für alle, die Partizipationsprozesse starten oder stärken wollen. Der erste Online-Leitfaden „Jugendpartizipation in der Gemeinde“ ist in enger Zusammenarbeit mit dem Jugendbureau Éislek ausgearbeitet worden und wird in diesem Workshop vorgestellt.  

Inhalt:

Partizipation umfasst ein zentrales Ziel der politischen Bildung und gehört mittlerweile längst zum Alltag vieler pädagogischen Einrichtungen. Doch um was handelt es sich eigentlich bei Partizipation? Wie lässt sich Partizipation in der eigenen Einrichtung fördern? Und wie lässt sich Partizipation auch auf kommunaler Ebene umsetzen?   

Die Fortbildung versucht diese Fragen anhand von praktischen Beispielen zu beantworten und stellt dabei die Online Plattform „A Lass!“ vor. Die Methoden werden dabei nicht nur vorgestellt, sondern auch gleich ausprobiert. Die Teilnehmer*innen bekommen damit Werkzeuge an die Hand, die sie in der alltäglichen Praxis benutzen können.   

Zielsetzung  

Wissen:

Die Teilnehmer  

  • eignen sich Wissen zum Thema Partizipation und Jugendbeteiligung in der Gemeinde an beziehungsweise vertiefen bereits bestehendes Wissen  
  • lernen das Online-Tool „A Lass!“ kennen und lernen wie sich das Tool nutzen lässt  

Fähigkeit 

Die Teilnehmer*innen

  • lernen sich mit Methoden der partizipativen Jugendarbeit auseinanderzusetzen 
  • können sich über bereits bestehende Partizipationsprozesse und angewandte Methoden austauschen 

Haltung 

Die Teilnehmer*innen

  • haben eine offene Haltung, um partizipative Prozesse anzustoßen und umzusetzen 
  • reflektieren über ihre eigene alltägliche Praxis 
Arbeitsformen:
  • Präsentation 
  • Diskussion und Austausch 
  • Gruppenarbeit  

Weiterbilderin: Nadine Lepage, Koordinatorin Jugendbureau Éislek

Teilnehmer*innen: Maximal 20 Personen

Spache: Luxemburgisch

Datum: 18.5.2022, 10:00-12:00

Ort: Centre Prince Henri, Walferdange

Anmeldung: nadine.lepage@cooperations.lu

Das Zentrum fir politesch Bildung ist als Weiterbildungsanbieter anerkannt (Nr. 3539 vom 6. Oktober 2020) und stellt allen Teilnehmer*innen am Ende des Kurses eine Teilnahmebestätigung aus.

Wann?

Von: Monday 15 April 2024