Prochain événement

La date et le lien d’inscription suivront prochainement.

Die Klassensprecher*innen sind an luxemburgischen Sekundarschulen, neben dem Schülercomité, Teil der Schülervertretung. Die Zusammenarbeit der Klassensprecher*innen und der Schüler*innen des Schülercomités soll durch sie selbst gestaltet werden. Dazu gehören beispielsweise auch die Organisation und Durchführung verschiedener Versammlungen im Schuljahr, die sogenannten „Déléguésversammlung“. Den Teilnehmenden werden die gesetzlichen Grundlagen im Règlement Grand-Ducal vermittelt, die die Schülervertretung an einer Schule beinhalten. Außerdem werden folgende Fragestellungen thematisiert: Welche Aufgaben erfüllen die Schüler*innen des Schülercomités und die Klassensprecher*innen an einer Schule, ohne dabei in Konkurrenz zueinander zu treten. Wie können sie Hand in Hand arbeiten, um eine stringente und effektive Schülervertretung an der Schule zu gestalten? Das Herzstück der Fortbildung stellt jedoch die Erstellung einer konkreten Retroplanung dar, um eine Versammlung des Schülercomité zusammen mit den Klassensprecher*innen einer Schule zu organisieren. Die Teilnehmer/innen erhalten Kenntnisse über die Grundlagen einer partizipativen Schulkultur sowie über die Grundsätze der Schülervertretung an luxemburgischen Sekundarschulen.

Langue : luxembourgeois

Formateurs·trices : Vanessa Reinsch, Tom Ketter

La date et le lien d’inscription suivront prochainement.

Contact :

 

Romain Schroeder

romain.schroeder@zpb.lu

(+352) 24 77 52 14

Quand?

Du: jeudi 15 juillet 2021
10:00

Où?

IFEN
28 Route de Diekirch
Walferdange
Luxembourg

Partenaires