Prochain événement

Cette formation a lieu en langue luxembourgeoise

Zwischen Anerkennung und Exklusion

 

Die Fortbildung beschäftigt sich sowohl mit der Geschichte des Luxemburger Judentums als auch mit dem historischen Phänomen des Antisemitismus. Sie findet im Kontext der «Journée de la mémoire de l’Holocauste et de la prévention des crimes contre l’humanité» statt.

Formatrice: Renée Wagener

Quand?

Du: lundi 20 janvier 2020
16:00

Contact

Romain Schroeder
romain.schroeder@zpb.lu
(+352) 24 77 52 14

Où?

IFEN
28 Route de Diekirch
Walferdange
Luxembourg